Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen


  Anwendungsbereich


Diese AGB gelten für sämtliche Lieferungen und Leistungen des Unternehmens Full Pull Carpbaits.


Entgegenstehende oder abweichende Bedingungen des Bestellers erlangen nur Geltung, wenn das Unternehmen Full Pull Carpbaits ausdrücklich zustimmt.

 

  1. Vertragsabschluss


Die Auftragsannahme erfolgt ausschließlich durch schriftliche Bestätigung von Full Pull Carpbaits.


Haben sich Umstände, unter denen der  Vertragsabschluss erfolgte, so verändert, dass angenommen werden kann, der Abschluss wäre unter den geänderten Verhältnissen gar nicht erfolgt, so ist Full Pull Carpbaits berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, ohne für etwaige Rücktrittsfolgen zu haften. Dies gilt insbesondere dann, wenn sich die für die Preiskalkulation maßgeblichen Umstände geändert haben.


2. Preise


Die im Internet angegebenen Preise sind nicht verbindlich, sondern werden für konkrete Angebote immer individuell bekannt gegeben.


Alle Preise verstehen sich ohne Versicherung ab Werk. Sollten sich Kosten bis zum Lieferzeitpunkt ändern, so muss diese Preiserhöhung der Käufer tragen.


3. Zahlungsbedingungen


Die Lieferung erfolgt ausschließlich gegen Vorausbezahlung oder Barzahlung per Selbstabholung.


  4. Gefahrenübergang


Die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald die Ware das Werk des Unternehmens Full Pull Carpbaits verlassen hat oder von Full Pull Carpbaits oder von einem von ihr bevollmächtigten Dritten einem Transportunternehmen übergeben wurde.


5. Versand


Der Versand erfolgt auf Gefahr des Käufers. Ab einem Bestellwert von EUR 100,-- trägt die Versandkosten der Verkäufer, liegt der Bestellwert unter EUR 100,-- trägt die Versandkosten (siehe Punkt Liefer und Versandkosten) der Käufer.


6. Leistungserbringung


Die vom Unternehmen Full Pull Carpbaits allfällig bekannt gegebenen Lieferfristen sind stets unverbindlich, falls nicht ausdrücklich ein Fixtermin vereinbart wurde.


Ereignisse, die unverschuldet vom Unternehmen Full Pull Carpbaits eine Hinderung oder Verzögerung der Lieferung verursachen, berechtigen das Unternehmen zu einer angemessenen Verlängerung der Lieferfrist oder zum Vertragsrücktritt.


Schadenersatzansprüche gegen das Unternehmen Full Pull Carpbaits wegen verspäteter Lieferung sind ausgeschlossen, es sei denn, die Verzögerung wurde grob fahrlässig oder vorsätzlich herbeigeführt.


7. Erfüllungsort


Als Erfüllungsort gilt Feldgasse 8, 2201 Seyring auch dann wenn die Übergabe vereinbarungsgemäß an einem anderen Ort erfolgte.


8. Retoursendungen


Für Retoursendungen muss das Einverständnis des Unternehmens Full Pull Carpbaits eingeholt werden. Der Käufer haftet für Schäden, die durch unsachgemäße Verpackung bei der Rücksendung entstehen. Die Gefahr der Beschädigung sowie des Untergangs der Sachen liegt sohin beim Käufer, bis die Sachen vom Unternehmen Full Pull Carpbaits übernommen wurden.


9. Aufrechnungs-/Zurückbehaltungsverbot


Jegliche Aufrechnung mit Gegenforderungen ist für den Käufer nicht gestattet. Der Käufer ist nicht berechtigt, Zahlungen wegen Gewährleistungs- oder Schadenersatzansprüchen oder sonstiger Forderungen gegen das Unternehmen Full Pull zurückzuhalten.

Die Aufrechnung durch das Unternehmen Full Pull wird davon nicht berührt.


10. Gerichtsstand


Gerichtsstand für alle sich mittelbar und unmittelbar aus dem Vertrag ergebenen Streitigkeiten ist das sachlich und örtlich zuständige Gericht in Korneuburg. Das Unternehmen Full Pull Carpbaits ist berechtigt, den Käufer am zuständigen Gericht seines Wohnsitzes/Sitzes zu klagen.


11. Rechtswahl


Zur Anwendung kommt ausschließlich österreichisches Recht unter Ausschluss der Verweisungsnormen.


12. Salvatorische Klausel


Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages unwirksam sein, bleiben die restlichen Bestimmungen davon unberührt.

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Willkommen zurück

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?